ADAC Sachsenring Classic, Sachsenring

 

22. bis 24. Juni 2018

Youngtimer-, Oldtimer-,  klassische Solo- und Seitenwagen- Rennmaschinen sowie für historische Automobilklassen drehen auf Deutschlands Motorrad-Grand-Prix-Kurs in Hohenstein-Ernstthal ihre Runden. Ein Höhepunkte bei den Motorrädern ist die Teilnahme der Klassik Kings, der Weltmeister vergangener Jahre.

Die Fahrer der Klassik Trophy starten in den Zweitaktklassen und der Supersport-/Superbikeklasse.

Sachsenring
Copyright frei
Streckenplan Sachsenring
Quelle: www.sachsenring.de
 
 
Sachsenring
Sachsenring
Copyright frei
1
Streckenplan Sachsenring
Streckenplan Sachsenring
Quelle: www.sachsenring.de
2
 
Franciacorta

Infos zur Rennstrecke

Rundenlänge: 3.671 m;
Fahrerlager: gute Infrastruktur, asphaltiert;
Energieversorgung: reichlich Stromverteiler,
Sanitäre Anlagen: WC, Duschen im Fahrerlager;
Tankstelle: keine im Fahrerlager, öffentliche ca. 500 m entfernt;
Verpflegung: mehrere Imbissstände im Fahrerlager

 
 

Kontakt

Sachsenring
Am Sachsenring
09353 Oberlungwitz

 
 
 

Nenngebühren


Rennwochenende (Sa+So)


Solo

Eingeschriebene Fahrer

210 Euro

Gaststarter

240 Euro

Ausgeschriebene Klassen

Zweitakt-Trophy GP 125, GP 250, GP 350 & GP Open
Viertakt-Trophy Supersport 600, Superbike (Klassik, 90 & Open)
Cup-/Gast-Klassen nicht am Start
Seitenwagen-Trophy nicht am Start
Regularity-Trophy nicht am Start
Parade findet nicht statt
Einstellfahrten finden keine statt

Nennformulare & Infos zum Download - Sachsenring

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen